GSK-Logo

Hauptseite
Chronik
Kompanie
Aktuelles
Termine
Montur
Links

email

E-Mail

    08.10.2021

Chronik der GSK Garmisch seit 2002

 

2002 fand ein Generationswechsel statt: Karl Ruf (vorne Mitte), der 15 Jahre lang die Kompanie vorbildlich geführt hat, wurde von der Kompanieversammlung einstimmig zum Ehrenhauptmann ernannt, Toni Ostler (Dridl Toni †2014, mittlere Reihe, zweiter von links) zum Ehrenoberleutnant. Thomas Maurer (Hauterer, vorne links) wurde einstimmig zum Hauptmann gewählt und übernahm die Führung mit einer Hauptmannschaft, die bis heute (2019) unverändert geblieben ist. 

Neben dem üblichen Jahresablauf mit dem Heldengedenktag, dem Kompanie-Schießen, Fronleichnam, dem Aufstellen des Schützenzelts, dem Betrieb der Schießbude während der  Garmischer Heimatwoche und den üblichen Ausrückungen zum Patronatstag, zum Bataillonsfest und anderen Anlässen, sind einige Ereignisse besonders erwähnenswert:

2003 Ehrenkompanie beim 75. Geburtstag von Friedrich Kardinal Wetter
2006 Patronatstag in Garmisch
2006 Schützenwallfahrt nach Rom

2010 Werdenfelser Bataillons-Fest in Garmisch
2012 zum 60-jährigen Wiedergründungsfest leisten wir uns ein neues Fahnentuch

2012 Ehrenabend für Papst Benedikt in Rom/Castel Gandolfo
2013 zusammen mit Partenkirchen Ehrenkompanie beim 80. Geburtstag SKH Franz von Bayern
2016 Patronatstag in Garmisch

Die Gebirgsschützenkompanie Garmisch freut sich und ist stolz darauf,  2022 alle Schützen aus Nord-, Süd-, Welschtirol und Bayern zum 27. Alpenregionstreffen im Werdenfelser Land begrüßen zu dürfen und wünscht allen Teilnehmern, Ehrengästen und Besuchern ein unvergessliches Fest im Zeichen der alpenländischen Schützenkameradschaft.
 

[Home] [Kompanie] [Aktuelles] [Links] [Termine] [Chronik] [Chronik Teil 2] [Chronik Teil 3] [Chronik seit 2002] [Montur]